The Uganda Safari Company

Der etablierte Veranstalter mit Sitz in Kampala bietet seit 1993 anspruchsvollen Kunden ein perfektes Safari-Erlebnis zu den schönsten und einsamsten Nationalparks Ugandas. Alle Reisen werden individuell erstellt und von glänzend ausgebildeten Guides begleitet. Zudem gilt das Unternehmen als Pionier für Umweltschutz und Sozialverträglichkeit, ist in zahlreiche Schutzprojekte involviert und trägt somit zu einer nachhaltigen Tourismusentwicklung in Uganda bei. 

In Uganda trifft die Savannenlandschaft Ostafrikas auf die endlosen Dschungelgebiete Westafrikas - und so bietet dieses relativ kleine Land seinen Besuchern das Beste dieser beiden Welten. Nirgendwo sonst auf der Welt können Sie so viele Primaten und Vogelarten in einem relativ überschaubaren Gebiet sehen wie hier und das bei einer noch sehr begrenzten jährlichen Besucherzahl. Das Land verzaubert Sie mit einer unglaublichen landschaftlichen Vielfalt: Offene Savannen, tropische Regenwälder, dichte Papyrussümpfe und geheimnisvolle Kraterseen sind eine herrliche Kulisse für fantastische Tierbeobachtungen. Besonderes Highlight einer Reise nach Uganda ist natürlich eine Wanderung zu den Berggorillas. Die letzten ihrer Art, man schätzt, es gibt nur noch ca. 880 Berggorillas, sind in Ausläufern von Ur- und Regenwäldern der Virunga Berge zu finden, dem Bergmassiv, welches zwischen Ruanda, Uganda und Kongo verläuft sowie im Bwindi Nationalpark.


Kontakt:  E-Mail: info[at]rtmc-tourism.de  -  Telefon: +49-89 4524 0535  -  www.safariuganda.com